Unsere Schulkinder kommen rechtzeitig zum Unterricht.

Alle Eltern verabschieden ihre Kinder vor der Schultür.

 


1. Regeln im Schulgebäude und auf dem Schulhof

Im Schulhaus wird nicht getobt! Auf Treppen und Fluren bitte rechts halten und langsam gehen.
Höflichkeit und Rücksichtnahme erleichtern das Zusammenleben.
Auf Ordnung und Sauberkeit in den Klassenräumen, auf den Fluren und in den Toiletten achten.
In den großen Pausen gehen alle Schülerrinnen und Schüler auf den Schulhof! (Ausnahme: 2. gr.Pause - Essenpause)
Bei schlechtem Wetter bleiben alle Schüler in den Klassenräumen.
Für abgestellte Fahrräder und persönliches Spielzeug wird keine Haftung übernommen.
Fußball spielen, das Werfen mit Steinen, Sand und anderen Gegenständen sowie das Schneeballwerfen sind verboten.

 

2. Krankmeldungen

Die Krankmeldungen der Schülerrinnen und Schüler sind am ersten Tag der Erkrankung bis 07:40 Uhr vorzunehmen.

 

3. Ansprechpartner

Probleme werden zuerst mit dem Klassenlehrer oder der Klassenlehrerin besprochen.

 

4. Aufsicht

Von 7.30 Uhr bis 13.20 Uhr kommen die Lehrer ihrer Aufsichtspflicht nach.

 

5. Fahrschüler

Die Fahrschüler werden nach der Schulzeit, bis zur Abfahrt des Busses, von unseren Lehrern beaufsichtigt.

 

6. Unfälle

Unfälle von Schülerinnen und Schüler sind unverzüglich den aufsichtführenden Personen zu melden.

 

7. Fundsachen

Sie werden im Sekretariat abgegeben.

 

8. Handyverbot

Das Mitführen von Handys in der Schule ist nur erlaubt, wenn diese im ausgeschalteten Zustand in der Schultasche verbleiben. Schüler, die gegen diese Regel verstoßen, geben ihr Handy bei der Rektorin ab. Eltern können das Handy wieder abholen.


Wenn sich jeder für unsere Schule verantwortlich fühlt,
dann wird das Zusammenleben und Arbeiten
Freude bereiten und zum Erfolg führen.




Datenschutzerklärung