Startklar für die Schule


Am Sonnabend, 29.08.2020 um 14.00 Uhr war es wieder soweit. 11 Jungen und Mädchen wurden auf dem festlich geschmückten Schulhof der Naturgrundschule Heiligenthal feierlich eingeschult. Ob mit Hemd und Fliege oder mit Haarreifen und Kleidchen: Zu Ehren ihres ersten Schultages hatten sich alle Kinder richtig schick gemacht. Während die meisten von ihnen die Einschulung nicht erwarten konnten, war bei einigen Eltern etwas Wehmut anzumerken. Für die musikalische Umrahmung des Einschulungsprogrammes sorgten die Grundschulkinder sowie die Akkordeonschüler der Musikschule Fröhlich, unter der Leitung von Kevin Stüber. Natürlich durfte der Besuch des Klassenraumes nicht fehlen. Hier warteten auf die Einschüler neben dem Hausaufgabenheft, ein Lesestarter-Set sowie eine liebevoll gepackte Zuckertüte, welche die Ortschaftsräte von Heiligenthal und Gerbstedt gemeinsam vorbereitet hatten. Da der Zuckertütenbaum von den Lehrerinnen immer tüchtig gegossen wurde, leuchteten die Kinderaugen bei der anschließenden Zuckertütenübergabe sehr. Mit den besten Wünschen für die weitere Schulzeit von dem Lehrerteam der Naturgrundschule und dem Förderverein „KiBs“, vertreten durch Herrn Ulf Döring, endete eine unvergessliche Einschulung.

 

Unser Getreideprojekt am 10. September 2020 

 

Gemeinsam mit den Mitarbeitern der Naturwerkstatt aus Schochwitz führten wir ein tolles Projekt unter dem Motto "Getreide" durch. Mit unserer Klassenlehrerin bereiteten wir uns tiefgründig auf diesen Tag vor. Wir wussten schon viel über den Aufbau einer Getreidepflanze, welche verschiedenen Arten von Getreide es gibt sowie deren Verwendung.

Lia, Moritz und Nina brachten wertvolle Materialien wie verschiedene Getreidesorten und Rezepte mit. Wir lernten den Weg vom Getreide zum Brot früher und heute kennen. Den größten Spaß bereiteten uns das gemeinsame Brötchen backen und natürlich die Verkostung. Apfel-Zimt-Brötchen, Schinken-Käse-Brötchen und Weizenbrötchen - lecker!

 

 

 

 

 




Datenschutzerklärung